Am Anfang war der Beat!

Seitdem ich fünf Jahre alt bin, habe ich Musik gehört und auch Comedy ist ein Thema bei mir, Kinder mussten in meinem Jugendzimmer leiden, denn es ging nur dabei nach meiner Nase und das Kinderzimmer war groß. Heute sieht es etwas anders aus, auch ich bin älter und weiser geworden.

Verhoeff, Bert / Anefo, CC BY-SA 3.0 NL, via Wikimedia Commons

Mit ABBA und Boney M bin ich aufgewachsen, eine Shade LP habe ich später von meiner Cousine geschenkt bekommen. Meine erste Single war You’re the one that I want von Olivia Newton-John and John Travolta. Ich habe sie zum Nikolaus von meiner Mutter geschenkt bekommen. Dann haben wir mit 13 und 14 Jahren alle englischen Texte falsch verstanden. Früher hätte ich mich nie mit jemandem unterhalten, der Schlager hört, nun habe ich einen Freund, der ein großer Schlagerfan ist. Wir waren beim Heino-Konzert in Oberhausen. Ich selbst höre Pop, Wave und Indie. Damit kenne ich mich sehr gut aus: Prefab Sprout, um nur einen Namen zu nennen. Zusammen mit einem Betreiber aus Duisburg und einem DJ zusammen versuchen wir, endlich wieder Menschen zum Tanzen zu bringen. Und dass sich Menschen zusammen finden. In meinem Blog werden Songs veröffentlicht und wir können uns über Musik unterhalten. Nur bitte keine Corona-Kommentare, denn auch wir halten uns an lokale Auflagen. Mein Blog beschäftigt sich ausschließlich mit Musik. Gerne Beiträge zu euren Musikerfahrungen. Eure Angela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.